Kunstharzindustrieestrich

Höchste Beanspruchbarkeit


Unsere Kunstharzestriche haben einen extrem hohen Verschleißwiderstand und können für eine nahezu fugenlose Bodenversiegelung verwandt werden. Sie verfügen über eine geringe Schwindneigung, hohe Frostbeständigkeit, hohe Schlagzähigkeit und einen hohen elektrischen Widerstand, können aber auch als Ableitbelag verarbeitet werden.

Wir bieten eine auf die jeweilige Situation abgestimmte Rezeptur an. Als Bindemittel kommt hauptsächlich Epoxidharz oder Vinylesterharz mit oder ohne Einstreuungen zum Einsatz.

Die Verarbeitungsformen sind:
  • Gefälleestriche
  • Ausgleichsestriche
  • Verschleißestriche (Schutzbelag 6 bis 12 mm)
  • Profilierungen






Kunstharzestrich


Polybetonfundamente auf Beschichtung


 
Impressum    |    Sitemap    |       
SKO - Säureschutz- und Kunststoffbau GmbH | Ein Unternehmen der REMA TIP TOP Gruppe | info@sko-group.de